• Reisen

    Kurzurlaub auf Pellworm

    Schafe und Rad am Deich

    Huhu! Ein Lebenszeichen! Nach langer Pause gibt es einen neuen Beitrag. Ich war nämlich mal wieder verreist. Ja, auch in Zeiten von Corona. Genauer gesagt war ich mit meiner neuen Freundin (Kürzel K.) für einen kurzen, entspannten und möglichst menschenarmen Urlaub (2 Übernachtungen vom 1.-3. August) auf Pellworm. Eigentlich wollten wir nach Amrum, aber es ist halt Hochsaison und deshalb war alles voll. So machten wir uns also am Samstag vom Hafen Lüttmoorsiel auf Nordstrand mit der Fähre auf nach Pellworm. Pellworm liegt vor der Halbinsel Nordstrand, nahe Husum, an der Nordseeküste von Schleswig-Holstein und hat knapp 1000 Einwohner*innen. Nach…

  • Unterwegs

    Das versteckte Moor im Wald

    Am Sonntag den 6. Mai 2018 hatte ich mich mit der Mutter eines Freundes verabredet, denn sie wollte mir ein kleines “Geheimnis” ganz in der Nähe zeigen. Und zwar das versteckte Moor im Weesrieser Wald. Also schnappten wir uns beide…

  • Flensburger Förde

    Ein Spaziergang am Noor

    Nachdem sich der Wind vermeintlich beruhigt hatte, war heute ein kleiner Spaziergang in Holnis am Noor angesagt. Trotz leicht abgeschwächtem Wind war es schneident kalt an freien Körperstellen, gerade im Gesicht. Jeder Strauch und jeder Baum bot schon etwas Schutz…

  • Allgemein

    Wandbilder im Test

    +++Hinweis: Für den folgenden Test hat Saal Digital mir einen Gutschein von 50€ aus ihre Facebook-Werbeaktion gewährt. Als Gegenleistung muss ich eine Rezension schreiben. Das beeinflusst natürlich nicht meine Meinung.+++ Noch im Urlaub sah ich auf Facebook eine Anzeige von…

  • Flensburger Förde

    Der Wasserturm im Volkspark

    Ein neuer Sonntag. Ein neuer Sonntagsausflug. Diesmal ging es mit einer anderen guten Freundin, nicht die vom Bootsausflug, in den Volkspark, und dort als erstes auf den Wasserturm. Auf dem war ich in meinem ganzen Leben noch nicht, jedenfalls nicht…

  • Fotografie

    Regen, Regen, Regen, Sonne, Regenbogen

    Der letzte Sonntag war wirklich ein furchtbarer Sonntag, jedenfalls wenn man rückblickend das Wetter betrachtet. Ein heftiger Schauer folgte auf den anderen und kam doch mal kurz die Sonne heraus, dann goss es danach umso heftiger. Keine guten Voraussetzungen um…

  • Flensburger Förde

    Eine Rundfahrt mit der MS Viking

    Als Fördejunge bin ich ja leider viel zu selten AUF der Förde unterwegs. Sehr schade dass man das Naheliegende so selten tut. So kam mir der Vorschlag am vergangenen Freitag eine Rundfahrt mit der MS Viking zu machen sehr gelegen,…

  • Fotografie

    Die neue Kamera ist da!

    Gestern kam sie endlich. Wie erwartet und von DHL angekündigt, nur knapp nach dem Zeitfenster. Erstmal den Akku geladen und gleich mal auf die Pirsch gegangen. Knapp mehr als 100 Fotos gemacht, die natürlich 99% Mist waren. Die Knöpfe sind…

  • Unterwegs

    Eine Herde Kühe und ein Hirsch

    Ein trüber Sonntag in Norddeutschland. Ich hatte mich entschlossen mit einer befreundeten Familie einen gemeinsamen vormittäglichen Spaziergang durch das “Stiftungsland Schäferhaus” bei Harrislee zu machen. Dort leben halbwilde Koniks (Pferde) und Galloway-Rinder und allerhand anderes Getier. Bei mittelmäßigem nassen Wetter ging…

  • Fotografie

    Frühmorgens in Engelsby

    Den Tag muss ich mir im Kalender anstreichen! Nicht weil ich tolle Fotos gemacht habe sondern weil ich so früh aufgestanden war #stolz. Wer mich kennt weiß dass früh aufstehen nun gar nicht mein Ding ist.. Aber am Abend vorher…